Gemeindeversammlung vom 17. Juni 2024 - die Parolen der FDP

Viermal JA - davon zweimal JA, ABER

Die FDP ist erfreut über den guten Abschluss der Rechnung 2023 und hat die JA-Parole gefasst. Die FDP sieht gute Möglichkeiten für eine Steuersenkung im 2025.

Beim Geschäftsbericht kritisiert die FDP den Mangel an Transparenz und Rechenschaft. Sie stimmt dem Geschäftsbericht dennoch zu, in der Hoffnung, auf diesbezügliche Verbesserungen im nächsten Jahr.

Zur Ausgabenabrechnung Pumptrack hat die FDP ohne Diskussionen die Ja Parole beschlossen.

Die Vereinsförderungsverordnung gab lange zu diskutieren. Die FDP ist im Grundsatz dafür, insbesondere für die Jugendförderung. Sie stört sich aber einerseits daran, dass damit den Vereinen ein rechtlicher Anspruch auf Unterstützungsgeld erwächst und der Gemeinderat die Höhe der Ausgaben nicht mehr steuern kann. Andererseits kritisiert die FDP den hohen administrativen Aufwand für die Vereine und die fragwürdige Verknüpfung mit der Umweltcharta.